Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Nyski Kulturalny Kulturalnik
deutsch- polnisches Projekt.
die Kultur, die Kunst, die Workshops,
die Vorführungen, die Ausstellungen, die Konzerte, die Folklore.
Heute: 18. May 2024 - Namenstag: Erich, Erika, Johannes I., Felix

Kunstworkshops 3 razy 3 / třikrát tři


Fot. NKK redaktionelle Material

An den Tagen 21.-28. Juli werden in Jelenia Góra der Kunstworkshops „Drei mal drei” durchgeführt, welcher aus den Mitteln der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie Mitteln des Staatsbudgets mittels der Euroregion Neiße gefördert werden.

Zu den geplanten Workshops gehören:

Keramikworkshop „RAKU” /Keramik, die in einem Holzofen gebrannt wird/, also östliche Knet-, Brenn- und Glasiertechnik von Nutzgefäßen, die in Japan im 18.-19. Jahrhundert breit verbreitet war. Ein besonderer Brennprozess gibt viele Möglichkeiten, einzigartige Muster in Form und Farbe zu schaffen. Die großen Vorteile dieser Technik sind: Spektakularität, Arbeit im Freien und künstlerische Freiheit. Raku-Keramik lehrt Geduld, Achtung vor der Arbeit sowie die Fähigkeit, die Urgewalten des Feuers, Wassers und der Erde zu beherrschen.

Der Malworkshop /Acryl auf Karton/, dessen Thema eine besondere Auffassung des freien Raumes in der Landschaft des Hirschberger Tals, der ländlichen Architektur sowie der Vorstadt von Jelenia Góra ist.

Den Teilnehmern werden grundierte Kartons in Formaten 100 x 70 cm, 50 x 70 cm, Acrylfarben, Staffelei, Pinsel, Skizzenbretter, Bleistifte und andere Utensilien zum Malen und Skizzieren zur Verfügung gestellt.

Der Glasfenster-Workshop „Glas aus Natur” richtet sich an Personen, die ihr Wissen aus dem Bereich Kunstglas vertiefen möchten. Die Idee des Programms ist es, die Teilnehmer auf die Natur als Inspiration für Entwerfen, Zeichnen sowie Erstellen von Glasfenstern zu sensibilisieren. Ein messbarer Effekt dieser Aktivitäten werden Arbeiten aus Farbglas sein - Opalglas, mit Bleisprossen verbunden.

Aus den entstandenen Werken: Skizzen, Malereien, Glasfenstern, Keramik und Fotoreportage aus Workshopdurchführung werden zwei Ausstellungen veranstaltet: in der Galerie „Pod Brązowym Jeleniem” im JCK sowie in der Galerie des Kulturhauses in Jilemnice in Tschechien.

Mehr Informationen über den Workshop sowie die Anmeldebögen sind auf folgender Seite zu finden: http://www.jck.pl/news.php?id=593.

Antragsformular

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld Bitte geben Sie eine gültige E-Mail

Fotoreports

Videoprojekte

Neuigkeiten bei Facebook:
Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
UE
NKK
Copyright Nyski Kulturalny Kulturalnik 2012
alle Rechte vorbehalten

Chwilówki Online Informacje Zgorzelec Agencja Social Media Wrocław

TIME: 0.4333