Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Nyski Kulturalny Kulturalnik
deutsch- polnisches Projekt.
die Kultur, die Kunst, die Workshops,
die Vorführungen, die Ausstellungen, die Konzerte, die Folklore.
Heute: 25. Jul 2024 - Namenstag: Jakob d.Ä., Valentina

Ausstellung von Magda Konieczna in Legnica


Fot. NKK redaktionelle Material

Im Muzeum Miedzi in Legnica [dt. Kupfermuseum in Liegnitz] können Farbglasfenster von Magdalena Konieczna in der Ausstellung „Podziały światła” bewundert werden. Die Bunzlauerin leitet im hiesigen Kulturzentrum ein sich großer Popularität erfreuendes Glas- und Farbglas-Atelier.

Ihre Schützlinge sind Preisträge in zahlreichen Kunstwettbewerben. Kinder und Jugendliche, die unter der Anleitung der Künstlerin arbeiten möchten, laden wir während der Winterferien zum Kunstworkshop „Collage“ ein. Anmeldungen ab 3. Februar im PiTIK in Forum.

Magdalena Olga Konieczna ist Absolventin der Pädagogischen Hochschule in Częstochowa [dt. Tschenstochau], das Diplom erhielt sie für Werkstattgraphik unter der Leitung von Prof. Ewa Zawadzka. An der Akademie der Künste in Breslau bekam sie im Atelier von Ryszard Więckowski ein Diplom im Bereich Farbglasfenster. Sie beschäftigt sich auch mit Staffeleimalerei, Batik, Werkstattgraphik, Entwerfen und Fotografie. Eine wichtige Rolle in ihrem künstlerischen Schaffen spielt Exlibris. Die Arbeit mit dem Farbglasfenster und mit Glas eröffnete in ihrem Schaffen auch neue Richtungen ihrer künstlerischen Aktivitäten, die mit der Fusing-Technik verbunden sind, welche im Verschmelzen von Glastafeln bzw. –stücken unter hohen Temperaturen besteht. Die Künstlerin präsentierte ihre Arbeiten bei zahlreichen Ausstellungen in Polen und im Ausland.

Antragsformular

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld Bitte geben Sie eine gültige E-Mail

Fotoreports

Videoprojekte

Neuigkeiten bei Facebook:
Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
UE
NKK
Copyright Nyski Kulturalny Kulturalnik 2012
alle Rechte vorbehalten

Chwilówki Online Informacje Zgorzelec Agencja Social Media Wrocław

TIME: 0.3191