Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Nyski Kulturalny Kulturalnik
deutsch- polnisches Projekt.
die Kultur, die Kunst, die Workshops,
die Vorführungen, die Ausstellungen, die Konzerte, die Folklore.
Heute: 25. Jul 2024 - Namenstag: Jakob d.Ä., Valentina

Personalities – Malerei von Piotr Pelc


Fot. NKK redaktionelle Material

Die Malerei vnon Piotr Pelc umfasst ein Gebiet, auf dem die individuelle Reinterpretation der Welt stattfindet. Die Vernissage der Ausstellung seiner Arbeiten findet am 28. März um 17:30 Uhr im Carl-und-Gerhart-Hauptmann-Haus in Szklarska Poręba statt.

In dieser Malerei gibt es Unklarheit der Abbilder. Hier gilt keine Aufteilung mehr, die auf allgemein angenommenen idealen Modellen, was männlich und was weiblich ist, basiert. Nicht ganz bestimmte Körper bevölkern leere Hintergründe, sind oft einsam in der Menschenmenge und wenn sich hier eine emotionale Anspannung bildet, stört sie nichts rundum. Es ist eine Malerei mit sparsamen Mitteln, welche eine angespannte Struktur von flachen, ausgedehnten Flecken bilden. Die Entdeckung der Emotionen erfolgt in einem durch keine Grenzen abgeschlossenen Raum. Die Gesten sind fließend, manchmal scheinen sie provozierend zu sein. Sinnlichkeit, falls sie erscheint, ist dann in einem verschleierten Aufzug, der wohl mehr der Interpretation des Betrachters als der Intention des Künstlers unterliegt.

Die Ausstellung ist bis 26. April 2014 geöffnet.

Piotr Pelc, wurde in Ziębice geboren, wohnt und schafft in Breslau. Er ist Absolvent der Abteilung für Schöne Künste der Mikołaj-Kopernik-Universität in Toruń, Lehrstuhl für Konservierungswissenschaften und Denkmalwissenschaft. Neben der Malerei beschäftigt er sich mit Konservierung von Steinskulpturen sowie mit architektonischem Detail.

Mehr: https://www.facebook.com/PelcPiotr

Antragsformular

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld

Bitte füllen Sie das Feld Bitte geben Sie eine gültige E-Mail

Fotoreports

Videoprojekte

Neuigkeiten bei Facebook:
Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
UE
NKK
Copyright Nyski Kulturalny Kulturalnik 2012
alle Rechte vorbehalten

Chwilówki Online Informacje Zgorzelec Agencja Social Media Wrocław

TIME: 0.3763